Fler – Pfirsich

Der neue Track „Pfirsich“ von Fler, auch zu finden auf seinem kommenden Album Flizzy.

Simes got that secret sauce

Gehöre niemals (gehöre niemals)
Zur der High-Society (nein)
Ich zahle Hermès (zahle Hermès)
Ihr behandelt mich Nike (jaja)
Bin made in Berlin (made in Berlin)
Schuhe made in Italien (mh)
Sowas kommt dabei raus (kommt dabei raus)
Wenn die Eltern nie da sind (nein)

Hab‘ meine Träume von früher verwirklicht (früher verwirklicht)
Bitches im Club, alle übernatürlich (übernatürlich)
Bruder, ihr Arsch, er sie sieht aus wie ein Pfirsich (sieht aus wie ein Pfirsich)
Würdest du auch? Würdest du auch? Glaub mir, du würdest (ja, ja)

Nasty, nasty (nasty)
Dein Arsch ist so sexy (sexy, sexy)
Sie gehört mir, Junge, besser, vergess sie (besser vergess sie)
Ich sag‘ es dir böse, doch mein‘ es nur gut (mein‘ es nur gut, jaja)
Hab‘ immer recht, denn ich bin aus dem Schneider, Designeranzug (Designeranzug)
Spieglein, Spieglein (ah)
Warum hat keiner der Rapper, was Fler hat? (warum?)
Jeden Tag Solarium, jeden Tag shoppen geh’n, jeden Tag Haircut (jeden Tag Haircut)
Konto ist voll, Junge
Doch nervlich am Ende (nervlich am Ende, jaja)
Gebor’n als Legende, leb‘ als Legende und sterb‘ als Legende (ah)
Champagne im Eisfach (ja)
Eisfach im Maybach (Eisfach im Maybach)
Meine Uhr ist dein Auto verdreifacht, deswegen jetzt halt mal den Ball flach (halt mal den Ball flach)
Unterwegs in mei’m Stadtviertel (jaja)
In den Bowls ist kein Waschmittel (nein, nein)
Die Sirenen, die mich wachrütteln (ah, ah)
Dicker, Knast oder abschütteln

Gehöre niemals (gehöre niemals)
Zur der High-Society (nein)
Ich zahle Hermès (zahle Hermès)
Ihr behandelt mich Nike (behandelt mich Nike)
Bin made in Berlin (made in Berlin)
Schuhe made in Italien (made in Italien)
Sowas kommt dabei raus (wouh)
Wenn die Eltern nie da sind (nein)

Hab‘ meine Träume von früher verwirklicht (früher verwirklicht, mh, ja)
Bitches im Club, alle übernatürlich (übernatürlich, ja)
Bruder, ihr Arsch, er sie sieht aus wie ein Pfirsich (aus wie ein Pfirsich)
Würdest du auch? Würdest du auch? Glaub mir, du würdest (würdest)

Ein Playboy hat’s schwer (schwer)
Mit der Bitch auf der Mailbox (uh, jaja)
Komm in Slomo-mo (Slomo-mo)
Wie der Trailer von Baywatch
Ich kenn‘ ihr Geheimnis
Victoria Secret (Victoria Secret)
Haue abends schon ab
Weil sie morgens verliebt ist (mhm)
Fler kommt vorbei und ich ficke diese Bitch, so wie Mitch Buchannon, yeah
Einmal gefickt und dann flüchte ich [?] (wouh, mh)
Ihr macht kein Trap, ihr seid Booba-Mini-Me’s (Booba-Mini-Me’s)
Maskulin Gang wie die Wu-Tang Killa Bees (pow, pow, pow)
Leiste kein’n Beitrag (nein, nein)
Leiste nur Widerstand (leiste nur Widerstand, nein, nein)
Testo im Blut, auf der Suche nach Streit, Junge, guck nicht den Beamer an
Mache drei Kreuze, seit gestern ist endlich Bewährung vorbei
Rein in den Laden mit Waffe und Maske, ich rede dabei

Gehöre niemals (gehöre niemals)
Zur der High-Society (nein)
Ich zahle Hermès (zahle Hermès)
Ihr behandelt mich Nike (nein, nein)
Bin made in Berlin (made in Berlin)
Schuhe made in Italien (made in Italien)
Sowas kommt dabei raus
Wenn die Eltern nie da sind (nein)

Hab‘ meine Träume von früher verwirklicht (früher verwirklicht)
Bitches im Club, alle übernatürlich (übernatürlich)
Bruder, ihr Arsch, er sie sieht aus wie ein Pfirsich (aus wie ein Pfirsich)
Würdest du auch? Würdest du auch? Glaub mir, du würdest (ja)

Dieses oder auch viele andere Lieder und Hits, zum download oder anhören, findest Du auch hier bei Amazon Musik

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen! *