Santiano – Santiano

Liedtext von Santiano mit dem Song Santiano

Der Abschied fällt schwer
Sag mein Mädchen ade
Leinen los volle Fahrt Santiano
Die Tränen sind salzig und tief wie das Meer
Doch mein Seemannsherz brennt lichterloh

Refrain:
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus, hinein ins Abendrot

Die Segel aufgespannt und vor dem Wind
Leinen los Volle Fahrt Santiano
Siehst Du dort wo der Mond versinkt
Wollen wir sein bevor der Tag beginnt

Refrain:
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus, hinein ins Abendrot

Ich brauche keine zuhaus
Und ich brauch kein Geld
Leinen los Volle Fahrt Santiano
Unser Schloß ist die ganze Welt
Unsere Decke ist das Himmelszelt

Refrain:
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus, hinein ins Abendrot

Der Abschied fällt schwer sag mein Mädchen ade
Leinen los Volle Fahrt Santiano
Die Tränen sind salzig
Und tief wie das Meer
Doch mein Seemannsherz brennt Lichterloh

Refrain:
Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus, hinein ins Abendrot

Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus, hinein ins Abendrot

Dieses oder auch viele andere Lieder und Hits, zum download oder anhören, findest Du auch hier bei Amazon Musik

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte die Aufgabe lösen! *